Jetzt ätzen lassen!

Die besten Lieferanten. Individuelle Beratung. Tipps und News rund um die Ätztechnik. Seit 24 Jahren, 1998-2022.

ätzen, einfach faszinierend!

"Michael, Du bist doch aus der Edelstahl-Branche, kannst Du mir sagen woher ich so eine Visitenkarte aus Edelstahl bekomme?”. Diese Frage war in den 90er Jahren mein Einstieg in das Thema ätzen, Ätztechnik (Metall ätzen) für dekorative Zwecke. Die technische Komponente, also die Herstellung von Prototypen oder Kleinserien für verschiedene Industriezweige hatte ich nicht auf dem Schirm. Bis zur Messe “Electronica” 1995 in München. Dort auf dem Messestand des irischen Geschäftsmanns Hugh Mc Callion wurde ich “angelernt”. Es folgte ein Besuch in seinem Ätzbetrieb und die Mitarbeit in der Produktion. Diese Präzision. Diese Vielfalt. Und die Leute in dieser Branche. Das war faszinierend! 


Im Dezember 1997 war es so weit. Ich bekam das Angebot den Hersteller der Ätzformteile in Deutschland zu vertreten. Selbstständig, als Handelsvertreter. “Sales in Germany” lautete mein Auftrag für die nächsten Jahre, per Handschlag besiegelt und bis zum Ausscheiden von Hugh aus dem Unternehmen als “Vertrag” völlig ausreichend. Bis heute verbindet mich eine tiefe Dankbarkeit mit ihm und seiner Familie.

Das Internet war damals noch in den Anfängen und ich hatte mir bereits Adressen wie “machen.de” oder “handeln.de” gesichert. Natürlich suchte ich sofort nach “aetzen.de” und hatte Glück, die Adresse war noch frei. Seit 1998 gibt es nun diese Internetseite und sie soll dem technischen Einkauf passende Kontakte zu führenden Ätz-Betrieben vermitteln. 


Jahr später, auf einem Meeting des “PCMI”, hatte auch das erste mal Kontakt zu Steffen Herz von Ätztechnik Herz. Auch H. Stauffenberg habe ich dort getroffen, er gab mir schon Jahre zuvor seine persönliche Visitenkarte mit dem Hinweis “wenn Sie mal für einen deutschen Ätzbetrieb arbeiten wollen”. Doch dieses Meeting der Unternehmen, die sich im weitesten Sinn mit “ätzen” beschäftigen, war für mich wegweisend. Ich Nachgang zu dem Meeting hat mich Steffen Herz in Epfendorf empfangen und er wurde zu meinem ersten richtigen “Werbekunden” auf ätzen - dem Portal für Ätztechnik. Ätzen ist in Deutschland untrennbar mit dem Namen Herz verbunden und unter dem Menüpunkt Metall ätzen habe ich die Animation verlinkt welche die einzelnen Schritte beim Ätzen von Teilen im Detail perfekt aufzeigen. Ich selbst habe auch eine Grafik erstellt, die zeigt wie der Ätzprozess funktioniert. 


Januar 2022 : Im Marketing für Ätzbetriebe ist, wie in vielen anderen Branchen, das Thema Personalsuche ganz weit vorne auf Wunschliste. Hier unterstützen wir mit ätzen.de und bieten Arbeitgeber-Kampagnen für Ätzbetriebe an. Ätzen wird mich nicht mehr loslassen. Für Fragen und Ideen bitte einfach eine E-Mail mich schreiben. Danke für den Besuch auf ätzen.de.

Qualität ist kein Zufall, sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.  (John Ruskin)

Die Güte des Werkes ist nicht abhängig vom Werkzeug, sondern von demjenigen, der das Werkzeug bedient. 
(Volksmund)

The details are not the details. They make the design. 
(Charles Eames)

Ätztechnik Herz

Langjähriger Partner von aetzen.de und Top-Empfehlung als Lieferant für Ätzteile.

aetzen.de Partner:

Ätztechnik Herz

Firmensitz: Epfendorf (Zwischen Stuttgart und Zürich). PCMI Mitglied. 

Die 7 besten Ätzbetriebe der Welt!

Ätztechnik für Interior-Design im Automotive-Sektor

Nicht nur Fahreigenschaften, technische Details oder das äußere Erscheinungsbild eines Fahrzeugs bestimmen die Unterscheidbarkeit zu anderen Fabrikaten, auch der Ausgestaltung des Innenraums durch ästhetisch hochwertige und komplexe Designs kommt eine hohe Bedeutung zu. 

Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft 

Im neuen Werk 2 der Firma Ätztechnik Herz in Epfendorf wurde offiziell die Produktion aufgenommen. Als einer der europäischen Technologievorreiter im Bereich Ätztechnik ist der Epfendorfer Familienbetrieb Ätztechnik Herz (...)